Samstag, 1. August 2015

Ergebnisse des Nähbloggertreffs: Kinderhosen nach Näähglück



Statt Taschen aufzunähen, habe ich die Knipse für kleine Kellerfalten vorn benutzt.






Hier erstmal eine kleine Bilderflut von den Hosen, die nach dem Treff am 24. Juli entstanden sind. Ich habe sie gleich am darauffolgenden Montag vernäht. Fabei bekamen alle Hosen, die noch keine Bündchen hatten, welche verpasst. Da das pinke Bündchen alle war, wurde das Bauchbündchen der kleinen Sweathose in der 80 grau und die Bündchen der 104er Version bekam schwarze Bündchen.
Für die Babyhose in der 68 hatte ich ja bereits mintfarbene Bündchen zugeschnitten beim Treffen.

Ich bin sehr zufreiden mit den Ergebnissen und dem Freebook von Sophie von Näähglück und kann es allen weiterempfehlen. Es ist sehr gut erklärt und ermöglicht auch das Nähen für schmale Kinder. VIele Muster sind ja äußerst reichlich, aber dieses passt perfekt. Man kann sich für das Bauchbündchen auch auf eine kleinen Größe orientieren, wenn man sein Kind vermisst und dann ensprechend die Breite nach der ermittelten Größe einkürzt. Da das Kleinkind so zierlich ist, wird sie sogar in die 68er Hose passen, welche ich kurzerhand doch behalten will, weil hier ein Mangel an kurzen Hosen herrscht für die Maus.

Stattdessen werde ich eine Hose in der 62 nähen für mein Patenkind, denn da hat meine Freundin noch nichts Passendes, wie es scheint. Einen schnuffigen Sweat hab ich auf jeden Fall noch dafür im Regal :-)

Die anderen Stücke gibt es demnächst und neue Stöffchen warten auch schon auf ihren Einsatz!

Ich freue mich, wenn ihr bald wieder reinschaut und bis dahin: Lebt glücklich!


1 Kommentar:

Sophie Kääriäinen hat gesagt…

Wie schon gesagt - sehr fleißig =) ich habe meine Bodies jetzt aber auch schon genäht, nur das dritte Stück wartet noch auf Umsetzung =) lg Sophie

Das könnte dich auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...